Jahresabschluss 2018 – Charolais legt weiter zu

Mit einem Plus von 77 Herdebuchkühen legt Charolais auf 1751 wieder deutlich zu. Den größten Zuwachs gab es in Kärnten mit 44 Kühen, gefolgt von Niederösterreich mit 23. In Kärnten stehen nach wie vor die meisten Herdebuchkühe. Mit 796 Kühen auf 59 Zuchtbetrieben stehen knapp die Hälfte aller Kühe im südlichsten Bundesland.

Zuchtbericht Charolais 2018 (Quelle Zuchtdata)


Schreibe einen Kommentar