NÖ Fleischrindertag in Bergland

Bei herrlichem Winterwetter trotzten Fleischrinder, ihre Züchter und zahlreiche Besucher den eisigen Außentemperaturen und ließen sich das Jungtierchampionat im herrlich dekoriertem Ambiente nicht entgehen. Gerry Ernst aus Luxemburg richtete konsequent und gut begründet sehr zügig die 5 Charolais-Gruppen. Als Gesamtsieger gingen die HeraclesM-Tochter LUNETTE vom Betrieb Nachförg aus Türnitz und der Exypery-Sohn EUGEN vom Betrieb Schausberger aus Gresten hervor. Die Reserchampions wurden die Hook-Tochter KATI vom Betrieb Ölzant in Litschau und der Humboldt PP-Sohn HUMOS P vom Betrieb Wagner Erich aus Grünbach. Alle vier Tiere entschieden zuvor auch ihre Gruppen für sich. Einen weiteren Gruppensieg gab es für die Impair-Tochter MONA-LISA vom Betrieb Nachförg aus Türnitz. Der Betrieb sicherte sich obendrein noch den Titel für die Betriebssammlung.
Ein Höhepunkt war zum Abschluss die Verlosung der Utrillo.Mic-Tochter Kordula vom Betrieb Kehan Christian in Obermixnitz. Der stolze Gewinner ist ein viehbegeisterter Jungzüchter aus Scheibbs, dem wir herzlich gratulieren und viel Erfolg in der Zucht wünschen!

Ein besonderer Dank gilt allen Ausstellern und den Organisatoren. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

zur Ergebnisliste Charolais


Schreibe einen Kommentar